Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

Video: Willkommen in der Wahlkampfarena

© IHK zu Dortmund/Claudia Pejas

Am 14. Mai wird in Nordrhein-Westfalen gewählt. Aber welche Positionen vertreten die Kandidaten? Werden die etablierten demokratischen Parteien die Oberhand behalten? Oder wird es bei der Regierungsbildung zu vollkommen neuen Konstellationen kommen? In einer Veranstaltung von IHK zu Dortmund, Westfälischer Kaufmannsgilde, Wirtschaftsjunioren, den Familienunternehmern/Jungen Unternehmern und den Unternehmensverbänden diskutierten am 4. April im Großen Saal der IHK zu Dortmund Vertreter aller im Landtag vertretenen Parteien. Es diskutierten (v. l.) die Landtagsabgeordneten Torsten Sommer (Piraten), Ralf Witzel (FDP), Landesarbeitsminister Rainer Schmeltzer (SPD) und Ina Scharrenbach (CDU) sowie Ulrich Langhorst, Sprecher der Fraktion der Grünen im Rat der Stadt Dortmund. In der Podiumsdiskussion stellten sich die fünf Landtagskandidaten den Fragen des Publikums und der des Moderators Prof. Dr. Guido Quelle, Vorsitzer der Westfälischen Kaufmannsgilde und Geschäftsführender Gesellschafter der Mandat Managementberatung.